AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – Mag. Nicole Eva Pölz

Allgemeines: Mit der Nutzung eines Angebotes bzw. einer Dienstleistung seitens Nicole Eva Pölz werden die AGBs vom Nutzer vollständig akzeptiert.

  1. Anmeldung: Die Anmeldung zu jeglichen Angeboten seitens Nicole Pölz erfolgt wie angegeben entweder per Online-Buchungssystem. Die Anmeldung gilt nach Zahlungseingang des erforderlichen Betrages als verbindlich. Mit der Anmeldung via Online-Buchungssystem werden die AGBs und die Datenschutzerklärung seitens Kund/innenakzeptiert.

  2. Alle Kurse und Workshops finden entweder beim Kunden zuhause oder in Räumlichkeiten von Partnern statt. Die Hausordnung derer ist zu beachten und den Anforderungen sind Folge zu leisten.

  3. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme von Leistungen. Den Kund/innen stehen alle Leistungen von Nicole Eva Pölz grundsätzlich offen. Für Workshops gelten begrenzte Teilnehmerzahlen.

  4. Jegliche Teilnahmevoraussetzungen sind seitens Nutzer/in zu erfüllen. Werden die Bedingungen nicht erfüllt, besteht keine Verpflichtung der Leistungserbringung seitens Nicole Eva Pölz.

  5. Eine Teilnahme an Workshops kann nur garantiert werden, wenn der Kunde pünktlich erscheint. Ein späteres Erscheinen hat zur Folge, dass der Kunde nicht mehr eingelassen wird. Die Leistungsverpflichtung seitens Nicole Eva Pölz verfällt damit.

  6. Der Kunde hat sich so zu verhalten, dass es zu keiner Störung des Ablaufes eines Workshops, Kurses oder Vortrages kommt und andere Teilnehmerinnen nicht beeinträchtigt werden. Bereits beim ersten Verstoß kann es unter Verfall des Platzes/der Teilnahme auch während einer Veranstaltung zum Ausschluss kommen, ohne dass es zu einer Rückerstattungspflicht kommen wird.

  7. Jegliche Kursunterlagen und Materialien, die seitens Nicole Eva Pölz zur Verfügung gestellt werden, egal ob bei einem Vortrag, Kurs, Onlinekurs oder Workshop in schriftlicher und digitaler Form, dürfen in keinster Weise vervielfältigt werden. Die Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht und sind damit geschützt. Ein Verstoß wird sofort zur Anzeige gebracht.

  8. Die Nicht-Nutzung der gebuchten Leistung berechtigt nicht zur Rückforderung oder Reduktion der Zahlung. Die Leistungen können nicht in bar abgelöst oder übertragen werden.

  9. Die Zahlung der gebuchten Leistung erfolgt unmittelbar via Online-Zahlung im Voraus, entweder per Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Nach Zahlungseingang gilt ein Platz als gesichert. Die maximale Teilnehmerzahl muss berücksichtigt werden.

Bei Zahlungen aus dem Ausland sind jeweilige Gebühren vom Kunden zu übernehmen.

  1. An- und Abreise sowie Verpflegung erfolgt auf eigenen Kosten der Teilnehmer/innen.

  2. Liegen ein schweres körperliches Gebrechen (schwere Krankheit), das durch ein ärztliches Attest nachgewiesen wird, oder ein Todesfall in der Familie vor, die die Teilnahme am Workshop verhindern, kann die Teilnahme am Workshop bei einem weiteren Termin nachgeholt werden, sofern ein Platz vorhanden ist.

  3. Ein Platz in einem Workshop wird ausschließlich durch eine vorab getätigte Zahlung sowie eine Bestätigungsnachricht via E-Mail garantiert.

  4. Stornierungen sind bis 14 Tage vor Termin zu 50% zu bezahlen. Bei noch kurzfristigeren Absagen sind 100% der Gebühr zu bezahlen. Bei rechtezeitigen Absagen im oben geschilderten Sinn kann auf einen anderen Workshop ausgewichen werden, sofern dieser angeboten wird und ein Platz vorhanden ist. Eine Übertragung an andere Personen ist nicht gestattet.

  5. Im Falle einer Erkrankung von Nicole Eva Pölz wird ein Ersatztermin angeboten. Im Fall einer Absage werden die bezahlten Gebühren rückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

  6. Die Teilnahme an jeglichen Angeboten erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Nicole Eva Pölz haftet nicht für unsachgemäß durchgeführte Übungen und daraus resultierende Schäden.

  7. Nicole Eva Pölz übernimmt keine Garantie für positive Effekte jeglicher in Workshops, Vorträgen und Kursen angebotenen Übungen, Methoden und Techniken.

  8. Nicole Eva Pölz übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Kleidung, Gegenstände oder Geldbeträge in den Räumlichkeiten der Partnerinstitution. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.

  9. Die Kund/innen erklären mit der Anmeldung zu einem Kurs/Workshop/Vortrag, dass sie physisch und psychisch gesund sind. Unter Einfluss von Medikamenten, Drogen oder Alkohol ist keine Teilnahme gestattet. Auch das Leiden an einer ansteckenden Krankheit führt zum Ausschluss aus dem Workshop/Kurs/Vortrag. Für verursachte Schäden kommen die Teilnehmer/innen selbst auf.

  10. Die Angebote sind keine Therapie und kein Heilprogramm. Ärztliche oder psychotherapeutische Hilfe oder Versorgung kann mit dem Angebot von Nicole Eva Pölz nicht ersetzt werden.

  11. Die Daten der Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Online-Buchung wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.